Herzlich willkommen auf den Internetseiten des DLRG Ortsverbandes Bebra e.V..


Hier finden Sie viele nützliche Informationen über uns und unsere Arbeit.

Wir versuchen diese Seiten immer möglichst aktuell zu halten. Da diese Arbeit aber - wie alles bei uns -  ehrenamtlich geschieht, bitten wir um Verständnis wenn einmal die eine oder andere Information etwas später kommt.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben melden Sie sich doch einfach bei uns.

Ihr DLRG Ortsverband Bebra e.V.

Der Ortsverband Bebra bei facebook...

Lehrgänge

Die aktuellen Lehrgänge gibt es hier.

Erste-Hilfe Aus- und Fortbildungen führen wieder jederzeit auf Anfrage durch.

Trainingszeiten

Schwimmen und Rettungs- schwimmen (ganzjährig)

Immer Freitag zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr.

Schwimmtraining

Seepferdchen 18:00 - 18:45 Uhr

Bronze 18:00 - 18:45 Uhr

Silber  18:45 - 19:30 Uhr

Gold 18:45 - 19:30 Uhr

Rettungsschwimmtraining

Junior-Retter 18:45 - 19:30 Uhr

Rettungsschwimmer 18:00 - 18:45 Uhr

Das Training findet im Schwimm- bad der Obersbergschulen in Bad Hersfeld statt.

Während der hessischen Schulferien findet grundsätzlich kein Training statt!

Eine Anfahrtsbeschreibung gibt es hier.

Schwimmtraining im Freibad

Während der Sommermonate (Mitte Mai bis Mitte September) trainieren unsere Rettungsschwimmer im Freibad der Stadt Bebra.

Rettungsschwimmtraining, Freitag von 18:30 - 20:00 Uhr

Treffpunkt ist 10 Minuten vor Trainingsbeginn vor dem Eingang des Freibades.

Alle weiteren Schwimmgruppen trainieren auch während der Frei- badsaison primär im Schwimm- bad der Obersbergschulen in Bad Hersfeld.

Ein zusätzliches bzw. alternatives Training dieser Gruppen im Freibad wird vorab bekannt gegeben.

Während der hessischen Schul- ferien findet grundsätzlich kein Training statt!

Aktuelle News ...

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Smartphone

Ab sofort können Sie unsere Arbeit vollkommen kostenlos unterstützen. Dafür müssen Sie einfach nur das Herz mit Ihrem Smartphone scannen und einmalig die kostenlose smoo.st App installieren.

Dort einfach unser Projekt anklicken und täglich ein paar Werbeprospekte anschauen. Für jedes angeschaute Prospekt erhalten wir 5 Cent für unser Projekt.

Helfen kann so einfach sein - bitte unterstützen Sie uns dabei - vielen HERZlichen Dank...

08.01.2017 - Eisrettungsausbildung und Übung

Die aktuellen Witterungsbedingungen nutzten ein Teil unserer Einsatzabteilung und des Jugend-Einsatz-Teams (JET) für eine Eisrettungsausbildung und Übung am Baggersee in Bebra Breitenbach. Eine unterschiedlich starke, mit Schnee bedeckte und zum Teil geöffnete Eisfläche bot sich den 15 Kameradinnen und Kameraden beim Eintreffen. Ziel war die Rettung ins Eis eingebrochener Personen mit unterschiedlichen Hilfs- und Rettungsmittels, darunter Seil, Wurfsack und Rettungsbrett. Als besonders effektiv stellte sich dabei das Raft heraus, mit dem eine größere Strecke schnell und sicher auf dem Eis zurückgelegt werden kann und mehrere Personen gleichzeitig gerettet werden können. Zu guter Letzt hatten die angehenden Wasserretter noch einmal die Möglichkeit selber den Eiseinbruch zu spüren und zu erleben.

Gezeigt hat die Übung auch, dass das Eis nach wie vor keine durchgehende Tragfähigkeit hat und vor einem Betreten der Eisflächen daher weiterhin ausdrücklich gewarnt wird!  

Weitere Verhaltensregeln zum Thema Eis gibt es hier, Fotos wie immer in der Galerie.

Presseberichte zu unserer Übung gibt es hier.

07.01.2017 - Absicherung Neujahrsschwimmen in Heringen

Gemeinsam mit den Kameraden des Ortsverbandes Bad Hersfeld e.V. haben wir das heutige Neujahrsschwimmen in Heringen abgesichert. Insgesamt 17 "Schwimmer" und 2 Enten hatten sich in die 1 Grad kalte Werra gewagt.

02.01.2017 - Warnung vor dem Betreten von Eisflächen

Kaum hat das neue Jahr begonnen erfassen Frost und Schnee Deutschland. Bundesweit etablieren sich allmählich Minusgrade und mancherorts locken Eisflächen zum Queren. Doch Vorsicht! Auf den meisten Gewässern ist die Eisdecke deutlich zu dünn. Allen Hobbyeisläufern und Eisspaziergängern raten wir deshalb, mit dem Gang aufs Eis noch zu warten.

Einen Bericht von Osthessen-News vom 03.01.2017 gibt es hier.

28.12.2016 - Jahresabschluss Bowlen

In "altbewährter" Tradition waren zum diesjährigen Jahresabschluss am heutigen Abend alle Betreuer, aber auch Jugendlichen Junior-Retter und Rettungsschwimmer auf die Bowlingbahn nach Bebra eingeladen, um so dieses ereignisreiche Jahr gemeinsam ausklingen zu lassen. Der Ortsverband sagt in diesem Zusammenhang DANKE für die geleistete Arbeit und das in ihn gesetzte Vertrauen. Für 2017 wünschen wir alles Gute und freuen uns darauf unsere Arbeit gemeinsam fortsetzen zu können.

27.11.2016 - Adventsmarkt und Weihnachtsbasteln

Zum vierten Mal in Folge haben wir vom 24. bis 27. November beim Adventsmarkt in Bebra mitgewirkt. Auch dieses Jahr gab es an allen Tagen neben leckeren Crêpes natürlich immer die Gelegenheiten sich über die Arbeit der Lebensretter zu informieren. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für die vergangenen 4 Tage.

Zusätzlich hat am 26. November unser J-A-T unter Leitung von Lukas Möller und Leslie Ziegler wieder das vorweihnachtliche Basteln für unsere "Kleinsten" in unserem Vereinsheim in Asmushausen durchgeführt. Dabei sind wieder tolle Werke entstanden, so dass es für Mama und Papa sicher die eine oder andere Überraschung geben wird.

16.11.2016 - Bowlingausflug des JET

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen... Getreu diesem Motto und nachdem unsere JETis in den vergangenen Monaten fleißig bei der theoretischen und praktischen Wasserretterausbildung gewesen sind, ging es am heutigen Abend zur Abwechslung auf die Bowlingbahn. Bei viel Spaß wurde die eine und andere Kugel geworfen bis auch der letzte Pin gefallen war. 

AUCH in 2017!!! Seepferdchen für alle

Wasser zieht fast alle Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass kleine Wasserratten rechtzeitig lernen, sich sicher im kühlen Nass zu bewegen. Statistiken besagen aber, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können. Nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren lernt schwimmen, jede fünfte Grundschule hat keinen Zugang zu einem Schwimmbad. Diesen Zustand wollen die DLRG und ihr Partner Nivea langfristig ändern. Den Flyer zum Projekt gibt es hier.

Auch wir unterstützen das dritte Jahr in Folge als offizieller Partner dieses Projekt. Der Einstige ist JEDERZEIT möglich! Für Rückfragen oder Anmeldungen erreichen sie uns jederzeit per e-mail.