Herzlich willkommen auf den Internetseiten des DLRG Ortsverbandes Bebra e.V..

Hier finden Sie viele nützliche Informationen über uns und unsere Arbeit.

Wir versuchen diese Seiten immer möglichst aktuell zu halten. Da diese Arbeit aber - wie alles bei uns -  ehrenamtlich geschieht, bitten wir um Verständnis wenn einmal die eine oder andere Information etwas später kommt.

Sollten dennoch Fragen offen bleiben melden Sie sich doch einfach bei uns.

Ihr DLRG Ortsverband Bebra e.V.

Der Ortsverband Bebra bei facebook...

Lehrgänge

Die aktuellen Lehrgänge gibt es hier.

Erste-Hilfe Aus- und Fortbildungen führen wieder jederzeit auf Anfrage durch.

Trainingszeiten

Schwimmen und Rettungs- schwimmen (ganzjährig)

Immer Freitag zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr.

Schwimmtraining

Seepferdchen 18:00 - 18:45 Uhr

Bronze 18:00 - 18:45 Uhr

Silber  18:45 - 19:30 Uhr

Gold 18:45 - 19:30 Uhr

Rettungsschwimmtraining

Junior-Retter 18:00 - 19:00 Uhr

Rettungsschwimmer 18:00 - 19:15 Uhr

Das Training findet im Schwimm- bad der Obersbergschulen in Bad Hersfeld statt.

Während der hessischen Schulferien findet grundsätzlich kein Training statt!

Eine Anfahrtsbeschreibung gibt es hier.

Schwimmtraining im Freibad

Während der Sommermonate (Mitte Mai bis Mitte September) trainieren unsere Rettungsschwimmer im Freibad der Stadt Bebra.

Rettungsschwimmtraining, Freitag von 18:30 - 20:00 Uhr

Treffpunkt ist 10 Minuten vor Trainingsbeginn vor dem Eingang des Freibades.

Alle weiteren Schwimmgruppen trainieren auch während der Frei- badsaison primär im Schwimm- bad der Obersbergschulen in Bad Hersfeld.

Ein zusätzliches bzw. alternatives Training dieser Gruppen im Freibad wird vorab bekannt gegeben.

Während der hessischen Schul- ferien findet grundsätzlich kein Training statt!

Trainingszeiten der Rettungshundestaffel

Wöchentlich, immer

Mittwoch ab 17:00 Uhr

auf dem Hundeplatz des Schäferhundevereins Bebra, Im Kessel in Bebra

Samstag ab 14:00 Uhr

Flächen-, Mantrailer- und Wasserortungstraining in wechselnden Gebieten im Landkreis .

Weitere Informationen gibt es per e-mail.

Aktuelle News ...

10.08.2019 - EINSATZ - Hilfeleistung auf Flüssen mit Person in Gefahr

Heute um 18:50 Uhr wurde unsere Wasserrettungseinheit mit dem Stichwort "Hilfeleistung auf Flüssen mit Personen in Gefahr" nach Heringen alarmiert. Nach dem Eintreffen an der Unterkunft und während der Herstellung der Einsatzbereitschaft wurde die Person bereits durch die örtliche Feuerwehr aufgefunden und die anschließende Bergung durch diese übernommen. Ein Einsatz für uns war daher nicht mehr notwendig. Einen kleinen Einsatzbericht gibt es hier.

06.08.2019 - Abschied vom "Alten 3-59"

Nach fast 9,5 Jahren hieß es heute Abschied nehmen von unserem alten Mercedes Vito Pelikan Hersfeld-Rotenburg 3-59. Wir freuen uns, dass er auch zukünftig seinen Dienst in der DLRG versehen wird und wünschen dem neuen Besitzer allzeit gute Fahrt und viele erfolgreiche Übungen und Einsätze mit unserem Schätzchen. Den "Neuen" 3-59 konnten wir in der vergangenen Woche abholen. In den kommenden Wochen erfolgt in Eigenleistung noch der notwendige Aus- und Umbau, bevor er dann voraussichtlich Ende des Monats in Dienst gestellt werden kann.   

20.07.2019 - Sanitätsdienst beim Volldampffestival

Zwei Tage pre-opening im Lokschuppen II in Bebra, 2 Tage Volldampffestival mit 5 Bands, die für eine super Stimmung und tolle Atmosphere gesorgt haben. Wir waren an beiden Tagen mit dabei und haben den Sanitätsdienst gestellt. Weiter so, wir freuen uns auf noch viele tolle Veranstaltungen in dieser wirklich tollen Location... Zusätzlich fand am Samstag noch das 25-jährige Jubiläum des BadePark Ronshausen statt, bei welchem wir die Badeaufsicht mit zusätzlichen Kräften unterstützt haben.

13.07.2019 - Personensuche mit Hunden und Tauchern am Baggersee

Ein verlassenes Auto und zurück gelassene Kleidungsstücke am Seeufer waren Anhaltspunkte für eine Personensuche am Breitenbacher See. Insgesamt 22 Einsatzkräfte der Ortsverbände Bad Hersfeld und Bebra sowie 4 Rettungshunde waren beteiligt. Glücklicherweise war dies nur eine Übung, die aber gezeigt hat, wie gut das Zusammenspiel der Kameraden der beiden Ortsverbände und der unterschiedlichen Einssatzkomponenten Mantrailer, Fläche- und Wasserortungshunden und den Boots- und Tauchtrupps funktioniert. Weitere Informationen zu der Übung gibt es bei TV News Hessen und in den Presseberichten.

10.07.2019 - Ferienspiele mit der Stadt Bebra

Insgesamt 28 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren haben an den letzten beiden Tage am Programm der Ferienspiele der Stadt Bebra teilgenommen und so einen Einblick in unsere Arbeit erhalten. Den Dienstag verbrachten die Kinder im Biberbad Bebra und lernten spielerisch die Rettungsgeräte kennen, erfuhren alles über die DLRG und ihre Aufgaben, erhielten einen kleinen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder, spielten Fußball und sprangen trotz kälteren Wetters fröhlich ins Becken.

Der heutige Tag fand am Breitenbacher See statt. Auf der Tagesordnung stand Boot fahren und Spaß mit dem StandUP Board sowie fröhliches schwimmen und planschen. Und natürlich konnten auch die Rettungsgeräte noch einmal ausgiebig genutzt werden. Zum Abschluss lernten die Kinder 2 Rettungshunde der DLRG kennen. Alle hatten viel Spaß und möchten das nächste Mal wieder dabei sein. Wir sagen Danke für die schönen zwei Tage und freuen uns auf das kommende Jahr.

07.-16.06.2019 - Hessentag in Bad Hersfeld

10 Tage Hessentag in Bad Hersfeld. 10 Tage wurden die Ausstellungen im Schildepark beim "Platz der Hilfsorganisationen" und im Kurpark beim "Festival des Sports"  gemeinsam mit den Kameraden des Ortsverbandes Bad Hersfeld besetzt. 10 Tage Wachdienst und vor allem 10 Tage gelebte Kameradschaft und ein tolles miteinander, wie man es sich besser nicht vorstellen kann. Wir sagen DANKE an alle Helfer und den Ortsverband Bad Hersfeld für diese tollen Tage. Das alles macht nicht nur Lust auf mehr, wir freuen uns auf viele weitere, gemeinsame Aktionen.

04.06.2019 - Jahreshauptversammlung

In unserem Wasserrettungszentrum konnte unser Vorsitzender Andreas Tamme am heutigen Abend die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen. Neben dem Geschäftsbericht des Vorstandes, welcher maßgeblich durch die im vergangenen Jahr in Eigenleistung durchgeführten baulichen Erweiterungen geprägt war, standen die Neuwahlen des Gesamtvorstandes auf der Tagesordnung. Andreas Tamme (Vorsitzender), Martin Brall (stellv. Vorsitzender), Doris und Katharina Tamme (Kassiererin und stellv. Kassiererin) sowie Jan Kaufmann als Technischer Leiter wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Jacqueline Hoffmann übernimmt zukünftig das Amt des stellv. TL, Lisa Klinger und Alexandra Braun sind die neuen Jugendwartinnen. Im weiteren Verlauf der Versammlung wurden Doris Tamme und Christian Bally für 25 jährige Mitgliedschaft in der DLRG geehrt. Ebenfalls beschlossen wurde durch die Versammlung die Anpassung der Mitgliederbeiträge zum 01.01.2020. Jugendliche zahlen zukünftig 29,- Euro, Erwachsene 39,- Euro und Familien 78,- Euro Jahresbeitrag. Auf eine Anmeldegebühr wird auch weiterhin verzichtet. 

01.06.2019 - Bootsausbildung am Baggersee

Ganz im Zeichen der Bootausbildung bzw. Bootsgewöhnung standen die vergangenen Tage. Den Mittwochabend nutzen zunächst Teile unseres Jugend-Einsatz-Teams für die praktische Bootsausbildung mit unserem Ausbilder Jan Kaufmann. Am Samstag folgte dann eine weitere Übungseinheit Bootsgewöhnung und Wasserortung mit unserer Rettungshundestaffel. Auch hier konnen bemerkenswerte Fortschritte im Vergleich zu letzten Trainingseinheit vor 6 Wochen gemacht werden.    

AUCH in 2019!!! Seepferdchen für alle

Wasser zieht fast alle Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass kleine Wasserratten rechtzeitig lernen, sich sicher im kühlen Nass zu bewegen. Statistiken besagen aber, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können. Nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren lernt schwimmen, jede fünfte Grundschule hat keinen Zugang zu einem Schwimmbad. Diesen Zustand wollen die DLRG und ihr Partner Nivea langfristig ändern. Den Flyer zum Projekt gibt es hier.

Auch wir unterstützen das dritte Jahr in Folge als offizieller Partner dieses Projekt. Der Einstige ist JEDERZEIT möglich! Für Rückfragen oder Anmeldungen erreichen sie uns jederzeit per e-mail.